Organisatorisches

Organisatorisches

In den ersten beiden Schulwochen werden die Erstklässler/-innen von den Betreuerinnen am Klassenzimmer abgeholt. Ab der 3. Schulwoche laufen die Kinder alleine ins Schulkinderhaus.

Die Mitteilung über das Nichterscheinen oder über eine Abweichung zum regulären Betreuungsende ihres Kindes muss bis 12:00 Uhr am gleichen Tag telefonisch erfolgen (der Anrufbeantworter ist immer eingeschaltet). Bitte senden Sie keine Abmeldung/Änderungen per E-Mail.

Abmeldungen/Anmeldungen zur Morgenbetreuung sind nicht nötig. Ihr Kind kann täglich zwischen 7:30 und 8:30 Uhr ins Schulkinderhaus kommen – auch dann, wenn es an diesem Tag nicht in der Betreuung angemeldet ist.

Die Betreuung/Verantwortung beginnt mit der täglichen persönlichen Anmeldung des Kindes bei dem Betreuungspersonal in der Schulküche. Das Kind ist verpflichtet, sich vor dem Verlassen der Betreuungseinrichtung, bei einer Betreuerin abzumelden.

Um 13:00 endet unser erstes Betreuungsmodul. Ab 14:00 Uhr bieten wir halbstündliche Wegschickzeiten bis 16:30 Uhr an. So gewährleisten wir eine zusammenhängende Spielzeit für und mit Ihrem Kind. Natürlich können Sie Ihr Kind jederzeit persönlich abholen.

Bitte teilen Sie uns vorzeitig bekannte Termine/Abweichungen von der Betreuungszeit erst in der aktuellen Woche telefonisch mit.

Bei Abholung des Kindes ist eine Abmeldung/Verabschiedung bei einer Betreuerin nötig!

Wir organisieren gelegentlich Ausflüge/Aktionstage bei denen die Kinder nicht vor 14:00/15:30 Uhr im Haus abgeholt werden können. In solchen Fällen werden sie vorweg von uns informiert.

Hausschuhe/Rutschsocken können bei uns in der Betreuung aufbewahrt werden. Bei Regenwetter müssen die Straßenschuhe ausgezogen werden.

Aktivitäten, die in der Schule stattfinden (Flöten, Musikschule, Schul-AGs, Chor) teilen sie uns bitte bei Bekanntgabe über unser Formular „Mitteilung über schulische und private Aktivitäten…“schriftlich mit. Soll nach der schulischen Aktivität die Betreuung fortgesetzt werden, muss sich das Kind bei einer Betreuerin erneut anmelden.

Über das Formular „Vollmacht zur Abholung“ können Sie uns Personen mitteilen, die zusätzlich zu Ihnen als Eltern (Geschwister, Großeltern, Freunde …) Ihr Kind aus der Betreuung abholen dürfen.

An Tagen, an denen der Schulunterricht planmäßig früher endet (z.B. pädagogische Tage, letzter Schultag vor den Ferien…) findet die Betreuung für die an diesem Tag gebuchten Betreuungskinder ab Unterrichtsende statt.

Kurzfristige Betreuung, die durch evtl. Stundenausfall während der Kernzeit, d.h. vor 11:15 Uhr nötig ist, wird von der Schule organisiert.

Aktuelle Nachrichten (allgemein oder individuell) werden den Eltern per E-Mail gesendet, durch Elternbriefe im Schulranzen oder in Einzelfällen, auch telefonisch mitgeteilt.

Wir müssen Sie bitten, beim Abholen Ihres Kindes darauf zu achten, dass Sie und ihr Kind den Ablauf der Betreuung nicht unterbrechen/stören.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass das Schulkinderhaus eine eigenständige Institution mit einem eigenen Vertrag und Vertragsbedingungen ist.

Wir hoffen, Ihnen hiermit einen Betreuungs-Leitfaden mit an die Hand gegeben zu haben. Falls Sie noch Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihr Schulkinderhausteam

Bei Fragen steht Ihnen unsere Leitung gerne zur Verfügung:

Die Betreuung ist unter der Rufnummer 06192 / 9596746 während der Betreuungszeiten erreichbar.

Bitte rufen Sie nicht während unserer Mittagessenszeit von 13.00 Uhr bis 13.45 Uhr an.

Sprechstunden im Schulkinderhaus finden nach telefonischer Vereinbarung statt. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Betreuerinnen während der Abholzeiten nur eingeschränkt für Fragen zur Verfügung stehen.

Bürozeiten: Montag bis Freitag von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Anschrift des Vereins:

Verwaltung der Schulkinderbetreuung in der Marxheimer Schule e.V.
c/o Ralf Haas
Mittelstraße 10b
65719 Hofheim am Taunus

Email: info@schulkinderhaus-marxheim.de

Eingetragen im Vereinsregister beim Registergericht Frankfurt – Nummer VR 11471

Bankverbindung:

Frankfurter Volksbank eG
BLZ: 501 900 00
Kontonummer: 21048305

BIC: FFVBDEFF
IBAN: DE62 5019 0000 0021 0483 05